Naturgartenbad

Das große Naturgartenbad-Rätselgewinnspiel zum Jubiläum 100 mögliche Antworten auf unmögliche Fragen zum 100. Geburtstag, gemacht und ausgedacht von Oliver Tissot

Wählen Sie zu jeder der folgenden Fragen eine Antwort. Bei einigen Fragen sind beide Antworten richtig, aber eine ist halt richtiger als die andere. Außerdem ergeben die Anfangsbuchstaben des jeweils ersten Wortes der richtigeren Antworten aneinandergereiht ein Zitat von einem, dessen Name wirklich wunderbar zum 100. Geburtstag eines Bades passt: HUNDERTWASSER! Sollten Sie am Ende also einen Satz wie „Dfz rdpu uneti sprozl ert hypzukl, vertrzl klf plö Wrztddfqy“ erhalten, dann haben Sie irgend etwas falsch gemacht, zumindest gewinnen Sie dann nix.

Warum drängte man vor 100 Jahren auf den Bau eines Freibades in Nürnbergs Osten?

0 • Mitglieder von Wandervereinen fühlten sich von nackt Badenden in ihrer sonntäglichen Ausflugsidylle entlang der Pegnitz gestört
1 • Der Verein zur Verschönerung Erlenstegens musste eine erhaltene Erbschaft für die Errichtung eines „Naturgartens und Sonnenbades“ verwenden

Wie beteiligte sich die Stadt Nürnberg an den Kosten der Verwirklichung des geplanten Naturgartens?

2 • Fördermittel in Höhe von 33% der Gesamtgestehungskosten
3 • Anschubfinanzierung mittels eines Darlehens über fünfhundertausend Mark

Wie wurde zusätzlich die Finanzierung des Schwimmbadbaus gestemmt?

4 • Zahllose Tombolalose zugunsten der Nürnberger Luft- und Sonnenbad und Erholungsheim Gesellschaft
5 • Namenlose Schuldverschreibungen in Höhe von 300 Mark inklusive einer Freikarte zum zwanzigmaligen Besuch

Was durfte vor 100 Jahren neben dem Luft- und Sonnenbad auf keinen Fall fehlen?

6 • Sandbad
7 • Riesenrutsche

Wer wohnt heute als Nachbar neben dem Freibad im Wölckernschen Herrensitz?

8 • Oliver Tissot
9 • Dagmar Wöhrl

Was wollte man vor 100 Jahren den Nürnbergern mit dem neuen Bad ermöglichen?

10 • Plansch- und Plauschmöglichkeiten
11 • Luft- und Sonnenbäder

Wer war zur Zeit der Eröffnung des Bades vor 100 Jahren Oberbürgermeister in Nürnberg?

12 • Luppe
13 • Urschlechter

Welches Becken ist 25 × 20 Meter groß?

14 • Schwimmerbecken
15 • Nichtschwimmerbecken

Wann ist letzter Einlass im Naturgartenbad?

16 • Immer eine Stunde vor Ende der Öffnungszeit
17 • Exakt um 19.21 Uhr, da das Bad im Jahr 1921 seine Pforten erstmals öffnete.

Was desinfiziert das Wasser im Becken und tötet Krankheitserreger und Keime ab, die nicht von Filteranlagen aus dem Wasser entfernt werden können?

18 • Chlor
19 • Globuli

Und wie lautet noch mal die chemische Formel für Wasser?

20 • CO2
21 • H2O

Aus dem Wasser welches Baches speisten sich vor 100 Jahren die Schwimmbecken des Bades?

22 • Tiefgraben
23 • Goldbach

Woran lag es, dass ab 1987 die Badegäste wieder begeistert ins Naturgartenbad strömten?

24 • Am neuen Edelstahlbecken
25 • Vor allem an den illustren Badegästen

Für welches öffentliche Nahverkehrsmittel gibt es keine Haltestelle im Umkreis von 500 Metern des Naturgartenbades?

26 • Regionalbahn
27 • U-Bahn

Von welcher Sorte Bäume ist die Liegewiese für die FKK-Anhänger hauptsächlich umgeben?

28 • Föhren
29 • Birken

Kleine Scherzfrage zwischendurch: Wer geht mit Allen baden und macht sich nie nass?

30 • Der Schatten
31 • Anstand, Sitte und Moral

In welchem Weiher konnte man früher an der Stelle seine Füße baumeln lassen, wo jetzt das Schwimmerbecken im Naturgartenbad ist?

32 • Nirgends, da war nur Wiese.
33 • Im Sauweiher

Wieviele Besucher hatte das Bad Anfang der 30er Jahre jährlich?

34 • Mindestens 200.000 Badegäste
35 • Etwa 40.000 Badegäste

Wozu nutzten die Besitzer des Herrensitzes den Weiher auf ihrem Grundstück, bevor es zum Freibad wurde?

36 • Zur Gewinnung von Eis, das vor allem zur Kühlung von Bier benötigt wurde
37 • Als Forellenteich

Was landete im Sommer des Jahres 2011 versehentlich im Schwimmerbecken und musste vom ADAC geborgen werden?

38 • Ein Aufsitzrasenmäher, dessen Bremsen versagten
39 • Die nigelnagelneue Kehrmaschine

Wann war der heißeste Tag in Nürnberg?

40 • Im Juli 1983 mit 38,6° Celsius
41 • Am 15.9.84, da gewann der Club 6:0 gegen Köln, da ging’s echt heiß her in der Noris

Seit wann darf man in einem eigenen FKK-Bereich sich wieder nackt sonnen im Naturgartenbad?

42 • Textillos darf man sich seit 2016 wieder in die Sonne legen
43 • Ganz nackig? Das ist doch laut Bäderordnung verboten

Wie hieß in früheren Zeiten die Anhöhe westlich der Schwimmbecken?

44 • Erlenbergchen
45 • Schwalbenhöhe

Wie heißt das Orangenfruchteis eines einstigen Nürnberger Eisfabrikanten, das es seit 50 Jahren für Schleckermäuler gibt?

46 • Split
47 • Caretta

Welches Anwesen erwarb man vor 101 Jahren als Grundstück für das Naturgartenbad?

48 • Wasserburg Oberbürg
49 • Herrensitz Wölckernschlösschen

Wo liegen laut Volksmund die Sonnenhungrigen, wenn sie die Liegewiese neben dem Schwimmerbecken wählen?

50 • Auf dem Rolexhügel
51 • Natürlich auf der faulen Haut!

Wieviel Wasser passt ins Schwimmerbecken?

52 • Ungefähr drei Millionen Liter
53 • Soviel bis es voll ist

Welcher putziger Zeitgenosse nahm sich vor ein paar Jahren im Schwimmbecken gemütlich ein Bad und begann sich häuslich einzurichten?

54 • Ein Biber
55 • Wascheinlich ein Waschbär

Wie nennen die Nürnberger liebevoll ihr Freibad in Erlenstegen?

56 • Nassba
57 • Natsger

Wie heißt die Kinoabendreihe, die jährlich an drei aufeinanderfolgenden Tagen im Sommer im Naturgartenbad stattfindet?

58 • Sommerfilmnächte
59 • Beckenblockbuster

Was machen Bademeister eines Freibads eigentlich im Winter?

60 • Nix! Sich auf den Sommer freuen
61 • Organisation und Verwaltung, Reparaturen, Instandhaltung, Arbeit in Hallenbädern.

Was wurde 1933 den Badegästen verboten, nicht nur im Naturgartenbad?

62 • Nacktbaden
63 • Untertauchen

Wieviel kostete nach dem Krieg der Eintritt für Erwachsene, nachdem man das behelfsmäßig renovierte Naturgartenbad 1951 endlich wieder eröffnete?

64 • Dreißig Pfennige
65 • Ein müdes Lächeln

Und was hat man 1952 aus dem Schwimmbecken gemacht?

66 • Ein Betonbecken
67 • Lehmschichten im Naturteich zur Abdichtung aufgetragen

Bleiben wir hysterisch, äh, historisch: Was hat man drei Jahre später, also 1955, getrieben?

68 • Dick aufgetragen: 150 Pfund dunkelgrüne Kautschuk-Farbe auf den Beckenboden gepinselt
69 • Mit einem 6:1-Kantersieg des Clubs den Abstieg des FC Bayern besiegelt

Jahrzehntelang war der Kneippverein bis Ende der 60er Jahre für die Betriebsführung des Bades verantwortlich. Benannt ist der Verein nach Sebastian Kneipp. Warum wurde dieser bayerische Priester berühmt?

70 • Namensgeber der Kneipp-Medizin (Wasserkuren, Wassertreten, Wechselbäder)
71 • Schutzpatron aller Kneipen; er hat die Trinkkur erfunden

Etwa auf der Höhe, wo heute der Bademeister-Aufsichtsstuhl steht, befand sich zur Eröffnung des Bades vor 100 Jahren nahe des großen Beckens noch ein Gebäude. Wie hieß es?

72 • Abrahamscher Bauernhof
73 • Wer soll denn so was wissen? Da nehme ich lieber die Antwort 72

Wer feiert denn noch hundertsten Geburtstag dieses Jahr?

74 • Heinrich Mann (Schriftsteller), Rosa Luxemburg (Marxistin), Friedrich Ebert (Politiker)
75 • Ustinov (Schauspieler), Dürrenmatt (Schriftsteller), Beuys (Künstler)

1921 schwamm Johnny Weissmueller seinen ersten Weltrekord. Er war der erste Mensch, der 100 Meter unter einer Minute geschwommen ist. Später wurde er weltberühmt als ...

76 • Filmschauspieler
77 • Schlagersänger

Was kostet derzeit für Erwachsene der Eintritt ab 17 Uhr zum Feierabendtarif in Nürnbergs Freibädern?

78 • Fünf Euro
79 • Drei Euro zwanzig Cent

Was soll man bei einem aufziehenden Gewitter als Badegast tun?

80 • Im Becken bleiben jedenfalls nicht, sonst gibt es ein Donnerwetter vom Bademeister
81 • Handtücher wegpacken, sonst kann man sich bei Regen nicht mehr abtrocknen

Was kann man tun, wenn man im Naturgartenbad am Ball bleiben möchte?

82 • Einfach Beachvolleyball oder an einer der Tischtennisplatten spielen
83 • Den Bademeister fragen, wie der Club gespielt hat

Wieviele Freibäder gibt es eigentlich in Nürnberg?

84 • Zu wenige
85 • Sechs

So, jetzt noch eine Frage für alle, die gern googlen: Wie heißt einer der wichtigsten internationalen Jugendwettkämpfe im Synchronschwimmen?

86 • COMEN Cup
87 • Future Champions

Was braucht ein Schüler, der an einem heißen Schultag schon vormittags ins Naturgartenbad gehen möchte?

88 • Hitzefrei
89 • Mut zum Schwänzen

Woran denken Sie, wenn Sie „Linie 8“ im Zusammenhang mit dem Naturgartenbad hören?

90 • Öffentlicher Nahverkehr bzw. die Straßenbahn nach Erlenstegen
91 • Die Bahn ganz rechts im Schwimmerbecken, wo die Profis vom Sportverein trainieren

Scherzfrage: Was ist gelb und kann nicht schwimmen? Ein Bagger. Was ist blau und kann nicht schwimmen? Ein blauer Bagger. Und was ist grün und kann nicht schwimmen?

92 • Noch ein Bagger, diesmal eben in grün.
93 • Ein Panzer

Noch eine letzte Scherzfrage: Warum kann ein Bagger nur im Kreis schwimmen?

94 • Haha, weil er nur einen Arm hat (Bei blöden Fragen gibt es nur eine Antwortmöglichkeit!)

Was gibt es im Kinderplanschbecken im Naturgartenbad?

95 • Eine Kaskade mit Staustufen und Wasserrad
96 • Röhrenrutsche und Wasserfall

Wo ist der Eingang zum Naturgartenbad?

97 • In der Schlegelstraße
98 • An der Günthersbühler Straße

Wie hat Ihnen dieses Rätsel-Gewinnspiel gefallen?

99 • Na ja, eigentlich gar nicht, aber man langweilt sich ja sonst, da hab’ ich’s halt gemacht
100 • Tissot hat wirklich tolle Arbeit geleistet! Selten so viel gelernt und Spaß gehabt

Wenn Sie nun jeweils den Anfangsbuchstaben des ersten Wortes der richtigen Lösungssätze aneinanderreihen, ergibt es ein Zitat von Friedensreich Hundertwasser. Hundertwasser war ein österreichischer Künstler, der als Maler, Architekt und Umweltschützer tätig war. Er trat zeitlebens als Gegner der „geraden Linie“ und jeglicher Standardisierung auf. Der Kabarettist Oliver Tissot, der dieses Gewinnspiel erdachte, ist auch etwas schräg drauf. Gott sei Dank ergeben die Lösungen einen halbwegs vernünftigen Satz, sonst käme wohl niemand auf die Lösung.

Gewinnen kann man übrigens neben Erkenntnis folgendes:

1. Preis: Ein Jahresticket fürs Naturgartenbad
2. Preis: Zwei Tickets für die nächsten Sommerfilmnächte
3. Preis: Ein Familientagesticket, gültig für alle Freibäder in Nürnberg.

Bitte schicken Sie Ihre Lösung mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse an: Stadt Nürnberg – Eigenbetrieb NürnbergBad, Allersberger Straße 120, 90461 Nürnberg oder mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse mit dem Betreff „Naturgartenbad-Rätselgewinnspiel” einfach per E-Mail an nuernbergbad@stadt.nuernberg.de.

Der Einsendeschluss fällt auf das Ende der Badesaison. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen (außer Sie müssen aufgrund der Corona-Hygienevorschriften bzw. einer Einbahnstraßenregelung den rechten Weg benutzen, weil der linke nur für den Gegenverkehr zugelassen ist. Quatsch!).